COVID-19 – Aktuelle Patienteninformationen

 

Erstellt am 16. März 2020

 

Die Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 verläuft in ca. 75% aller Fälle mild. Besonders gefährdet sind bei ALLEN Infektionskrankheiten vor allem ältere, immunsupprimierte und multimorbide Patienten.
In der Praxis werden die Behandlungstische nach jedem Patientenkontakt mit einem VAH-gelisteten Desinfektionsmittel gereinigt. Regelmäßig werden Flächen und Türklinken desinfiziert.

Bitte waschen Sie sich vor und nach Betreten der Praxis die Hände mit Seife. Regelmäßiges Händewaschen mit warmem Wasser und Seife tötet Viren zuverlässig ab. Sie brauchen Handdesinfektionsmittel nur dann, wenn Sie keinen Zugang zu warmem Wasser und Seife haben oder im medizinischen Bereich arbeiten.
Sollten Sie Symptome einer Erkältung haben, dann möchte ich Sie bitten, Ihren Termin rechtzeitig zu verschieben.

 

Bewahren Sie Ruhe.
Angst wird über das Endokrinum zu Hormonen und ändert ihren Körpermodus in Stress. Stress führt u.a. über die Ausschüttung von Cortisol zu einer VERMINDERTEN Immunfunktion. Suchen Sie sich bitte weise aus, welche Art und Menge von Informationen Sie konsumieren.
Mein Tipp: vermeiden sie Social Media, Boulevardblätter und das Privatfernsehen. Nichts davon liefert auch nur annähernd seriöse und hilfreiche Informationen. Aktuelle und relevante Informationen finden sie beim Robert-Koch-Institut oder unter https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html.

 

Ernähren Sie sich gesund.
Obst und Gemüse sind essentiell für gute Körperfunktionen und ein funktionierendes Immunsystem. Kaufen Sie nach Möglichkeit Bioqualität, damit die Pestizide konventioneller Produkte Sie nicht zusätzlich belasten.
Essen sie Vitamin C-reich und achten sie auf eine ausreichende Versorgung mit u.a. Vitamin D, Zink, Selen und Magnesium. Trinken Sie ausreichend (mind. 30ml/kg KG). Nutzen Sie die Kraft immunstimulierender Pflanzen wie Zitronen, Orangen und Ingwer. Vermeiden sie Fertigprodukte und Industriezucker. Toilettenpapier hat keinen besonders hohen Nährwert

 

Bewegen Sie sich.
Bewegung, Übungen und Sport aktivieren das Immunsystem. Gehen Sie spazieren, joggen und fahren Sie mit dem Fahrrad. So vermeiden Sie auch die Enge öffentlicher Verkehrsmittel und potentielle Ansteckungsmöglichkeiten.

 

Helfen Sie den Schwachen und planen Sie die Zukunft.
Schauen Sie bitte in ihrer Umgebung nach denen, die Risikogruppen angehören und bieten sie Hilfe an bei den Verrichtungen des täglichen Lebens.

 

Meine persönliche Anmerkung zur gesellschaftlichen Situation:
Aktuell bekommen Sie einen lebendigen Einblick in die Folgen einer Gesellschafts- und Gesundheitspolitik, deren einziges Ziel die Erwirtschaftung von Profiten und somit die Wohlstandsmehrung Weniger ist. Nutzen sie die Zeit des gesellschaftlichen Ausnahmezustandes, um sich Gedanken über das große Ganze zu machen.
Muss ein Gesundheitssystem Gewinne erwirtschaften oder für alle die bestmögliche medizinische Leistung erbringen? Muss ein Gesundheitssystem sich immer noch an den Hierarchien und Ideen des 19. Jahrhunderts orientieren?
Möchten Sie Menschen Macht geben, die große Finanzkonzerne vertreten? Sollten Lobbyisten unkontrolliert weiter Zugang zu politischen Entscheidungen haben? Nutzen Sie die Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, ob alles einen Warenwert haben muss und Mensch, Tier und Umwelt nicht vielleicht etwas mehr an Respekt und Liebe verdient haben.

 

Niemals vergessen: Wer Ihnen die Panik verkauft, verkauft Ihnen später die Pille.
Alles Gute für Sie und alle, die Ihnen nahe stehen und wichtig sind.

 

Mit freundlicher Genehmigung kopiert weil für gut befunden von https://mario-filsinger.de/…/covid-19-aktuelle-patientenin…/

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung